Entwicklung und Entfaltung der Singstimme SängerInnen

Die Stimme macht die Musik.

Im Gesangsunterricht geht es uns im Wesentlichen darum, die Stimme des Sängers/der Sängerin
im Laufe der Zeit zu entfalten und zu ihrer individuellen und unverwechselbaren Farbe und
Schönheit zu führen.

Die funktionale Stimmtechnik nach Eugen Rabine in Verbindung mit der Methode Schlaffhorst-
Andersen trainiert die Stimme, den Atem und den Körper des Sängers /der Sängerin zu
einem Maximum an Effizienz. Das bedeutet, auf der Basis gesunder und optimaler Atem- und
Stimmfunktionen mit dem geringst möglichen Aufwand an Energie das Maximum an Klang
zu erzielen. Die Frucht dieses Weges
ist der souveräne Umgang mit Höhe,
Tiefe und Passagio, mit Lautstärken-
differenzierung und Farbschattierung.
Dann kann Intensität frei werden für
persönlichen Ausdruck und musika-
lische Gestaltung.